Blog2022-05-18T14:06:30+02:00

metr Blog

In unserem Blog erwarten Sie aktuelle Beiträge aus den Bereichen PropTech, Technische Gebäudeausrüstung, Energieeffizienz und vielen weiteren Themen der Wohnungswirtschaft. Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um keine Beiträge mehr zu verpassen.

Zum Newsletter anmelden
Illustration Schreibmaschine

Wie ist der Stand der Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft?

In vielen Wirtschaftszweigen hat die Digitalisierung schon seit einigen Jahren Einzug gehalten und ist kaum noch wegzudenken. Die Kommunikation mit Kolleg*innen, firmeninterne Arbeitsprozesse und die Erfassung von Daten erfolgen zum größten Teil digital. Auch die Immobilienbranche hat in den letzten Jahren in Sachen Digitalisierung aufgeholt. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie der aktuelle Stand der Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft aussieht, welche Vorteile die Branche durch digitale Lösungen genießt und warum gerade PropTechs für etablierte Immobilienunternehmen wichtige Partner sind. Gebäudedaten sind im Moment häufig noch ungenutzt Das Thema Digitalisierung hat in den letzten Jahren durchaus auch in [...]

19. November 2021|

Digitales Gebäudemanagement beginnt beim Submetering

Digitales Submetering ist für viele Wohnungsunternehmen der erste Schritt auf dem Weg zum Smart Building. Die Technologie, welche die Daten von Wasserzählern, Heizkostenverteilern und Co. erfasst, ist im Regelfall mit offenen Schnittstellen ausgerüstet und für die zukünftige Implementierung weiterer Smart Building-Anwendungen konzipiert. Welche Vorteile Wohnungsunternehmen und deren Mieter*innen bereits jetzt aus einem digitalen Submetering ziehen können und wie das Gebäudemanagement der Zukunft aussieht, erfahren Sie in diesem Beitrag. Die EED und CO2-Bepreisung als Katalysator für das smarte Submetering Die Novellierung der Energieeffizienz-Richtlinie (EED) verpflichtet die Wohnungsunternehmen dazu, ihren Gerätebestand bis Januar 2027 komplett fernauslesbar zu machen. [...]

1. September 2021|

Smart City: Wie sich unser Leben in Städten verändern wird

Schon heute leben mehr als 50 Prozent der Menschen in Städten und bis 2050 werden es weitere 2,5 Milliarden sein. Dies stellt Stadtplaner, Bürokratie und Verwaltung vor eine enorme Herausforderung. Dabei gilt es nicht nur, den entsprechenden Wohnraum zu schaffen, sondern auch Lösungen für die Mobilität, die Müllentsorgung und die erhebliche Geräuschkulisse in den Städten zu finden. Auch Konzepte zur Bewältigung des Klimawandels und den damit einhergehenden Hitzewellen und Starkregen rücken immer mehr in den Fokus von Städten. Sogenannte „Smart Cities“ sollen in Zukunft dafür sorgen, dass die Lebensqualität und Nachhaltigkeit in den Städten ein fester Bestandteil unserer modernen [...]

5. August 2021|

Die Klimabilanz 2020 und ihre Bedeutung für den Gebäudesektor

Mit der Klimabilanz 2020 wurde das erste Zwischenziel des Klimaschutzplanes 2050 erreicht und ausgewertet. Dabei wurden vor allem die Wirtschaftssektoren Verkehr, Energie, Industrie, Gebäude, Landwirtschaft sowie die Abfallwirtschaft betrachtet. Grundsätzlich fiel die Bilanz positiv aus, nur der Gebäudesektor konnte die vereinbarten Ziele nicht erreichen. Wieso gerade dieser seine Ziele verfehlte, wie die Klimaschutzpolitik Deutschlands in den nächsten Jahrzehnten aussehen wird und was das für den Gebäudesektor bedeutet, erfahren Sie in diesem Beitrag. Die deutsche Klimaschutzpolitik Deutschland hat sich mit der drastischen Minderung von Treibhausgasemissionen für die nächsten Jahrzehnte ambitionierte Ziele gesetzt. Da dieses Unterfangen eine große Herausforderung [...]

4. Juni 2021|

Die neuen Regeln zum Energieausweis

Seit 2009 ist der Energieausweis in Deutschland für alle Wohngebäude Pflicht. Dabei handelt es sich um eine Zusammenstellung von Daten, die Aufschluss darüber liefern sollen, wie es um die Energieeffizienz eines Gebäudes steht. Miet- oder Kaufinteressent*innen sollen mithilfe des Energieausweises einen objektiven Vergleich zu den anfallenden Energiekosten einer Immobilie ziehen können. Mit den neuen gesetzlichen Grundlagen, die am 1. November 2020 im Rahmen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) beschlossen wurden, müssen sich Immobilienverwalter*innen nun auf einige Regeländerungen gefasst machen. In diesem Beitrag erfahren Sie, was sich alles ab dem 1. Mai 2021 für den Energieausweis ändert, welche Sanktionen bei Verstößen drohen [...]

16. April 2021|
metr Building Management Systems GmbH
Anmeldung zum Newsletter von metr
Newsletter abonnieren
Nach oben