Transparenz für Energieeffizienz

Mit unseren Lösungen sorgen wir mit KI-basierten Analysen für mehr Transparenz über den Betriebszustand Ihrer Anlagen und für eine Steigerung der Energieeffizienz Ihrer Gebäude.

Kostenlose Live-Demo buchen

*Nicht verfügbar für Pilotprojekte

Herstellerunabhängige Fernüberwachung aller Heizungsanlagen

Steigerung der Energieeffizienz

Mehr Transparenz und Schutz vor unbemerktem Ausfall

Heizungswächter

  • Fernüberwachung in Echtzeit
  • Anlagenvisualisierung durch Anlagenschema

  • Visualisierung der Temperaturverläufe und Störungen

  • Automatische Störungserkennung und -meldung

  • Störungsübersicht mit Historie der Nachspeiseeinrichtung

  • Energieeinsparung von bis zu 15 Prozent

Heizungsregler und andere Geräte der folgenden Hersteller können angebunden werden: Samson, Buderus, Sauter, Siemens, Varmeco, Priva, Dr. Riedel, Grundfos, Wilo, Reflex, EC-Power (Auswahl).

Kostenlose Live-Demo buchen
Kostenlose Live-Demo buchen

Modul Technische Bestandsaufnahme

  • Vor-Ort-Begehung durch fachtechnisches Personal

  • Datenerhebung über die metr Installations-App

  • Digitale Dokumentation aller vorhandenen Anlagen im Heizungskeller und deren Betriebszustand

Mehr Informationen anfordern

Modul Hydraulischer Abgleich

  • Detektion und Korrektur falsch eingestellter Heizkurven und Pumpen

  • Gleichmäßige Wärmeverteilung im Gebäude

  • Spürbare Steigerung der Energieeffizienz

  • Energieeinsparung von bis zu 20 Prozent

Mehr Informationen anfordern
Mehr Informationen anfordern

Calculator für den Heizungswächter

Berechnen Sie in Echtzeit die Einsparung, die Sie durch den Einsatz unserer Lösung erreichen.

Kundenstimmen

„Diverse IoT-Anwendungen werden in die Liegenschaften von Wohnungsunternehmen Einzug halten, bzw. tun es schon heute. Damit nicht für jede Anwendung ein eigenes Kommunikationssystem verbaut werden muss, ist es sinnvoll, eine universelle Kommunikationsstruktur, wie sie metr konzipiert, zu verwenden. Die Entwicklungspartnerschaft mit metr ermöglicht uns, die eigenen Anwendungsbedürfnisse bereits in die Entwicklung mit einzubringen und auch für andere Wohnungsunternehmen nutzbar zu machen.“

Ulrich Jursch | Geschäftsführer, degewo netzWerk GmbH

„Als ganzheitlicher Mess- und Gerätedienstleister haben wir mit metr einen Partner gefunden, der uns genau die Flexibilität bietet, damit wir uns heute noch nicht auf Dienstleistungen und Technologien von morgen festlegen müssen. metr bildet für uns die Grundlage, alle Gebäude miteinander zu vernetzen und sowohl das Kerngeschäft Submetering, als auch alle Anwendungen von Dritten miteinander zu verbinden und effizient zu nutzen.“

Robin Schwarz | Geschäftsführer, ServiceHaus Mannheim GmbH

Das Foto zeigt Elmar Burgard, den Geschäftsführer der Stadtwerke Werdau GmbH.

„Nach erfolgreichem Abschluss unseres ersten gemeinsamen Pilotprojektes im Bereich Submetering sind wir von der metr-Lösung begeistert. Mit metr haben wir einen Partner gefunden, der uns als Stadtwerk die Möglichkeit bietet, uns zukunftsoffen für neue Geschäftsmodelle aufzustellen.“

Elmar Burgard | Geschäftsführer, Stadtwerke Werdau GmbH

Kundenstimmen

„Diverse IoT-Anwendungen werden in die Liegenschaften von Wohnungsunternehmen Einzug halten, bzw. tun es schon heute. Damit nicht für jede Anwendung ein eigenes Kommunikationssystem verbaut werden muss, ist es sinnvoll, eine universelle Kommunikationsstruktur, wie sie metr konzipiert, zu verwenden. Die Entwicklungspartnerschaft mit metr ermöglicht uns, die eigenen Anwendungsbedürfnisse bereits in die Entwicklung mit einzubringen und auch für andere Wohnungsunternehmen nutzbar zu machen.“

Ulrich Jursch | Geschäftsführer, degewo netzWerk GmbH

„Als ganzheitlicher Mess- und Gerätedienstleister haben wir mit metr einen Partner gefunden, der uns genau die Flexibilität bietet, damit wir uns heute noch nicht auf Dienstleistungen und Technologien von morgen festlegen müssen. metr bildet für uns die Grundlage, alle Gebäude miteinander zu vernetzen und sowohl das Kerngeschäft Submetering, als auch alle Anwendungen von Dritten miteinander zu verbinden und effizient zu nutzen.“

Robin Schwarz | Geschäftsführer, ServiceHaus Mannheim GmbH

Das Foto zeigt Elmar Burgard, den Geschäftsführer der Stadtwerke Werdau GmbH.

„Nach erfolgreichem Abschluss unseres ersten gemeinsamen Pilotprojektes im Bereich Submetering sind wir von der metr-Lösung begeistert. Mit metr haben wir einen Partner gefunden, der uns als Stadtwerk die Möglichkeit bietet, uns zukunftsoffen für neue Geschäftsmodelle aufzustellen.“

Elmar Burgard | Geschäftsführer, Stadtwerke Werdau GmbH

metr Building Management Systems GmbH
Anmeldung zum Newsletter von metr
Newsletter abonnieren