Die Factory Berlin startet ihr neues Mentorenprogramm für Frauen in der Hightech Branche, die bereit sind, ihre Ideen auf die nächste Stufe zu bringen.

Um die nächste Generation von weiblichen Führungskräften und Gründerinnen von Technologie-Start-ups zu fördern, startet die Factory Berlin ihr neues Mentorenprogramm mit dem Namen „Stealth Mode“.

metr CEO Franka Birke als Mentorin

Unsere CEO Dr. Franka Birke wird als Mentorin am Programm teilnehmen. Sie möchte ihre Expertise und Erfahrung als Frau in der Technik-Branche mit den jungen Gründerinnen teilen. Da weibliche Gründer in der Tech-Szene und vor allem im IoT-Bereich immer noch unterrepräsentiert sind, ist es ihr wichtig, den Teilnehmerinnen kompetente Starthilfe zu leisten.

Das Programm „Stealth Mode“

Es handelt sich bei „Stealth Mode“ um ein dreimonatiges Programm, das sich auf die Unterstützung angehender Gründerinnen konzentriert. Es wird sie in der Anfangsphase ihres Unternehmens oder Produkts mit Führungskräften aus dem Bereich der Technik Verbindung bringen, um sie von der Idee bis zum MVP („Minimum Viable Product“, die erste minimal funktionsfähige Iteration eines Produktes) zu führen.

Für detailliertere Informationen zu „Stealth Mode“ besuchen Sie bitte die offizielle Website des Mentorenprogramms: https://bit.ly/383JI0h

Kürzlich veröffentlichte Beiträge

Die Factory Berlin startet ihr neues Mentorenprogramm für Frauen in der Hightech Branche, die bereit sind, ihre Ideen auf die nächste Stufe zu bringen.

Um die nächste Generation von weiblichen Führungskräften und Gründerinnen von Technologie-Start-ups zu fördern, startet die Factory Berlin ihr neues Mentorenprogramm mit dem Namen „Stealth Mode“.

metr CEO Franka Birke als Mentorin

Unsere CEO Dr. Franka Birke wird als Mentorin am Programm teilnehmen. Sie möchte ihre Expertise und Erfahrung als Frau in der Technik-Branche mit den jungen Gründerinnen teilen. Da weibliche Gründer in der Tech-Szene und vor allem im IoT-Bereich immer noch unterrepräsentiert sind, ist es ihr wichtig, den Teilnehmerinnen kompetente Starthilfe zu leisten.

Das Programm „Stealth Mode“

Es handelt sich bei „Stealth Mode“ um ein dreimonatiges Programm, das sich auf die Unterstützung angehender Gründerinnen konzentriert. Es wird sie in der Anfangsphase ihres Unternehmens oder Produkts mit Führungskräften aus dem Bereich der Technik Verbindung bringen, um sie von der Idee bis zum MVP („Minimum Viable Product“, die erste minimal funktionsfähige Iteration eines Produktes) zu führen.

Für detailliertere Informationen zu „Stealth Mode“ besuchen Sie bitte die offizielle Website des Mentorenprogramms: https://bit.ly/383JI0h

Kürzlich veröffentlichte Beiträge