Wir freuen uns, die DIT (Deutsche Immobilien IT & Marketing GmbH) als einen der ersten Partner auf unserer Plattform für die Technische Gebäudeausrüstung begrüßen zu dürfen. Mit unserer Partnerlösung können wir ab sofort den kompletten Prozess vom Submetering bis hin zur unterjährigen Verbrauchserfassung digital abbilden.

Logo der Deutsche Immobilien IT & Marketing GmbH

Die DIT GmbH versteht sich als Digitalisierer der deutschen Wohnungswirtschaft. Kernprodukt ist eine Mieter-App für Wohnungsbauunternehmen und Hausverwaltungen. Mieter*innen können damit beispielsweise Schäden per App melden oder ihre digitale Betriebskostenabrechnung einsehen. Hinzu kommt die Eigentümer-App, über die tägliche Verwaltungsabläufe digital organisiert werden können.

„Mit der Partnerschaft zwischen der DIT und Metr ergibt sich auch für die Mieter und Nutzer der App ein konkreter Mehrwert. Ist beispielsweise der Aufzug defekt, wird der Mieter automatisch in der App über die Dauer der Sperrung und die Reparatur informiert. Seinen Energieverbrauch kann der Mieter über die App noch besser kontrollieren und Einsparpotenziale erkennen.“

Kai Teute | Geschäftsführer, DIT Deutsche Immobilien IT & Marketing GmbH

Von der Partnerschaft profitiert bereits unser gemeinsamer Kunde, die GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft GmbH. Über die Mieter-App wird künftig eine Erweiterung des Angebots im Submetering möglich sein, sodass den Mieter*innen ihre unterjährigen Verbrauchsinformationen EED-konform zur Verfügung gestellt werden können. In der Eigentümer-App wird metrs Heizungs- und Trinkwasserüberwachung eingebunden: Störungsmeldungen erfolgen dann automatisiert via App an die Verwalter*innen. Auf diese Weise entstehen nahtlose und effiziente Verwaltungsabläufe.

„Durch die Zusammenarbeit mit DIT und metr können wir nun den kompletten Prozess vom Submetering bis hin zur unterjährigen Verbrauchserfassung digital abbilden und schaffen so Transparenz für unsere Mieter*innen. Auch im Bereich der Anlagenüberwachung können wir in Zukunft unsere Prozesse nahtlos digitalisieren und so effizienter gestalten – von der Schadensmeldung bis zur Schadensbehebung.“

Andreas Fecker | Senior Projektmanager, GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH

Die komplette Pressemitteilung hierzu können Sie sich über einen Klick auf den Button herunterladen.
Pressemitteilung (PDF)

Sie möchten gerne auf dem Laufenden bleiben?

Für Newsletter anmelden

Kürzlich veröffentlichte Beiträge

Wir freuen uns, die DIT (Deutsche Immobilien IT & Marketing GmbH) als einen der ersten Partner auf unserer Plattform für die Technische Gebäudeausrüstung begrüßen zu dürfen. Mit unserer Partnerlösung können wir ab sofort den kompletten Prozess vom Submetering bis hin zur unterjährigen Verbrauchserfassung digital abbilden.

Logo der Deutsche Immobilien IT & Marketing GmbH

Die DIT GmbH versteht sich als Digitalisierer der deutschen Wohnungswirtschaft. Kernprodukt ist eine Mieter-App für Wohnungsbauunternehmen und Hausverwaltungen. Mieter*innen können damit beispielsweise Schäden per App melden oder ihre digitale Betriebskostenabrechnung einsehen. Hinzu kommt die Eigentümer-App, über die tägliche Verwaltungsabläufe digital organisiert werden können.

„Mit der Partnerschaft zwischen der DIT und Metr ergibt sich auch für die Mieter und Nutzer der App ein konkreter Mehrwert. Ist beispielsweise der Aufzug defekt, wird der Mieter automatisch in der App über die Dauer der Sperrung und die Reparatur informiert. Seinen Energieverbrauch kann der Mieter über die App noch besser kontrollieren und Einsparpotenziale erkennen.“

Kai Teute | Geschäftsführer, DIT Deutsche Immobilien IT & Marketing GmbH

Von der Partnerschaft profitiert bereits unser gemeinsamer Kunde, die GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft GmbH. Über die Mieter-App wird künftig eine Erweiterung des Angebots im Submetering möglich sein, sodass den Mieter*innen ihre unterjährigen Verbrauchsinformationen EED-konform zur Verfügung gestellt werden können. In der Eigentümer-App wird metrs Heizungs- und Trinkwasserüberwachung eingebunden: Störungsmeldungen erfolgen dann automatisiert via App an die Verwalter*innen. Auf diese Weise entstehen nahtlose und effiziente Verwaltungsabläufe.

„Durch die Zusammenarbeit mit DIT und metr können wir nun den kompletten Prozess vom Submetering bis hin zur unterjährigen Verbrauchserfassung digital abbilden und schaffen so Transparenz für unsere Mieter*innen. Auch im Bereich der Anlagenüberwachung können wir in Zukunft unsere Prozesse nahtlos digitalisieren und so effizienter gestalten – von der Schadensmeldung bis zur Schadensbehebung.“

Andreas Fecker | Senior Projektmanager, GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH

Die komplette Pressemitteilung hierzu können Sie sich über einen Klick auf den Button herunterladen.
Pressemitteilung (PDF)

Sie möchten gerne auf dem Laufenden bleiben?

Für Newsletter anmelden

Kürzlich veröffentlichte Beiträge