Wir stellen künftig noch mehr Lösungen zur Digitalisierung der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) bereit. Unsere selbst entwickelte digitale Plattform für die Technische Gebäudeausrüstung ermöglicht bereits drei eigene Anwendungen: das Fernauslesen von Verbrauchszählern sowie die Fernüberwachung von Heizungs- und Trinkwasseranlagen. Ab sofort starten mit der EINHUNDERT Energie GmbH und der DIT GMBH zwei Drittanbieterlösungen auf unserer Plattform.

Das technische Facility Management kann an vielen Stellen optimiert werden, um Gebäude effizienter und nachhaltiger zu bewirtschaften. Dies lässt sich mit digitalen, datenbasierten Technologien umsetzen. Wir haben hierfür eigens eine digitale Plattform für die TGA entwickelt: Eine herstellerunabhängige, skalierbare IoT-Technologie. Als erste Einsatzszenarien gingen eigene Lösungen an den Start: Die Digitalisierung von Heizungs- und Trinkwasseranalagen sowie eine Smart Submetering Lösung. Sie bringen mehr Transparenz in den Zustand der Anlagen und ermöglichen damit ein effizientes und klimafreundliches Wirtschaften.

Doch es wird noch weitergehen: Denn die metr-Plattform ist so konzipiert, dass sie eine Vielzahl an unterschiedlichen angedockten Lösungen von Partnern ermöglicht. „Wir bauen mit der Plattform ein Ökosystem für das technische Facility Management auf, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Wohnungswirtschaft. Das kommt dem Wunsch der Kund*innen nach einem Komplettangebot für die Wohnungswirtschaft entgegen.“, sagt unsere CEO Dr. Franka Birke.

Entsprechend wurden die beiden Partner EINHUNDERT Energie GmbH und DIT GmbH basierend auf den Bedürfnissen der Kund*innen ausgewählt. „Gemeinsam sind wir nun in der Lage, bisher eine vorhandene Lücke in der Wertschöpfungskette zu schließen – eine perfekte win-win-win Situation für alle Beteiligten.“, ergänzt Birke.

Die komplette Pressemitteilung hierzu können Sie sich über einen Klick auf den Button herunterladen.
Pressemitteilung (PDF)

Sie möchten gerne auf dem Laufenden bleiben?

Für Newsletter anmelden

Kürzlich veröffentlichte Beiträge

Wir stellen künftig noch mehr Lösungen zur Digitalisierung der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) bereit. Unsere selbst entwickelte digitale Plattform für die Technische Gebäudeausrüstung ermöglicht bereits drei eigene Anwendungen: das Fernauslesen von Verbrauchszählern sowie die Fernüberwachung von Heizungs- und Trinkwasseranlagen. Ab sofort starten mit der EINHUNDERT Energie GmbH und der DIT GMBH zwei Drittanbieterlösungen auf unserer Plattform.

Das technische Facility Management kann an vielen Stellen optimiert werden, um Gebäude effizienter und nachhaltiger zu bewirtschaften. Dies lässt sich mit digitalen, datenbasierten Technologien umsetzen. Wir haben hierfür eigens eine digitale Plattform für die TGA entwickelt: Eine herstellerunabhängige, skalierbare IoT-Technologie. Als erste Einsatzszenarien gingen eigene Lösungen an den Start: Die Digitalisierung von Heizungs- und Trinkwasseranalagen sowie eine Smart Submetering Lösung. Sie bringen mehr Transparenz in den Zustand der Anlagen und ermöglichen damit ein effizientes und klimafreundliches Wirtschaften.

Doch es wird noch weitergehen: Denn die metr-Plattform ist so konzipiert, dass sie eine Vielzahl an unterschiedlichen angedockten Lösungen von Partnern ermöglicht. „Wir bauen mit der Plattform ein Ökosystem für das technische Facility Management auf, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Wohnungswirtschaft. Das kommt dem Wunsch der Kund*innen nach einem Komplettangebot für die Wohnungswirtschaft entgegen.“, sagt unsere CEO Dr. Franka Birke.

Entsprechend wurden die beiden Partner EINHUNDERT Energie GmbH und DIT GmbH basierend auf den Bedürfnissen der Kund*innen ausgewählt. „Gemeinsam sind wir nun in der Lage, bisher eine vorhandene Lücke in der Wertschöpfungskette zu schließen – eine perfekte win-win-win Situation für alle Beteiligten.“, ergänzt Birke.

Die Pressemitteilung hierzu können Sie sich über einen Klick auf den Button herunterladen.
Pressemitteilung (PDF)

Sie möchten gerne auf dem Laufenden bleiben?

Für Newsletter anmelden

Kürzlich veröffentlichte Beiträge