Zusammen mit unserem Partner eddi24 stellen wir unseren Kunden ab sofort bei Bedarf ein Abrechnungsmodul in unserer Submetering-Anwendung zur Verfügung.

Die Informationen, die unsere Nutzer*innen über ihre Liegenschaften und die darin verbauten Geräte in unserer Anwendung gespeichert haben, können nahtlos in die Abrechnungssoftware übernommen werden. So entfällt eine erneute Dateneingabe, was den Verwaltungsaufwand erheblich reduziert.

Die Software führt die Anwender*innen Schritt für Schritt durch die Abrechnung und ergänzt automatisch alle bereits erfassten Daten. Die Zählerstände werden mittels Fernauslesung erfasst und ebenfalls in die Abrechnung übernommen, sodass Ablesefehler der Vergangenheit angehören.

Alle weiteren Informationen, wie zum Beispiel die Mieterdaten und Nebenkosten, können ganz einfach manuell ergänzt werden, sodass abschließend eine vollständige und leicht verständliche Nebenkostenabrechnung an die Mieter*innen versandt werden kann. Dies kann entweder postalisch oder online via das Mieterportal von eddi24 erfolgen.

Das neue Modul ist EED-konform und ermöglicht der Wohnungswirtschaft, ihren Mieter*innen als Selbstabrechner die Verbrauchsinformationen monatlich zur Verfügung zu stellen.

Mockup Submetering-Anwendung mit Abrechnungssoftware von eddi24

Sie möchten gerne auf dem Laufenden bleiben?

Für Newsletter anmelden

Kürzlich veröffentlichte Beiträge

Zusammen mit unserem Partner eddi24 stellen wir unseren Kunden ab sofort bei Bedarf ein Abrechnungsmodul in unserer Submetering-Anwendung zur Verfügung.

Die Informationen, die unsere Nutzer*innen über ihre Liegenschaften und die darin verbauten Geräte in unserer Anwendung gespeichert haben, können nahtlos in die Abrechnungssoftware übernommen werden. So entfällt eine erneute Dateneingabe, was den Verwaltungsaufwand erheblich reduziert.

Die Software führt die Anwender*innen Schritt für Schritt durch die Abrechnung und ergänzt automatisch alle bereits erfassten Daten. Die Zählerstände werden mittels Fernauslesung erfasst und ebenfalls in die Abrechnung übernommen, sodass Ablesefehler der Vergangenheit angehören.

Alle weiteren Informationen, wie zum Beispiel die Mieterdaten und Nebenkosten, können ganz einfach manuell ergänzt werden, sodass abschließend eine vollständige und leicht verständliche Nebenkostenabrechnung an die Mieter*innen versandt werden kann. Dies kann entweder postalisch oder online via das Mieterportal von eddi24 erfolgen.

Das neue Modul ist EED-konform und ermöglicht der Wohnungswirtschaft, ihren Mieter*innen als Selbstabrechner die Verbrauchsinformationen monatlich zur Verfügung zu stellen.

Mockup Submetering-Anwendung mit Abrechnungssoftware von eddi24

Sie möchten gerne auf dem Laufenden bleiben?

Für Newsletter anmelden

Kürzlich veröffentlichte Beiträge